DIY Mini Rosmarin Kränze

 

Weihnachtliche Tischdekoration mit kleinen Kränzen aus Rosmarinzweigen

 

 

Weihnachten ist nur einmal im Jahr und bringt oftmals die ganze Familie unter einem Dach zusammen.
Um eurer weihnachtlichen Tafel einen festlichen Charme zu verleihen brauch es nicht viel…
Mit einer weißen Stoffserviette und einem Mini Rosmarin Kranz verleiht ihr eurem gedeckten Tisch im Handumdrehen einen edlen Touch. Kerzen bringen Wärme auf euren Esstisch und sorgen für die entsprechende Weihnachtsstimmung.

Vielleicht habt ihr wie ich sogar noch Rosmarin im Garten?!
Aus einem Zweig und einem Stück Kordel entstehen im Nu diese tollen Mini Kränze.

 

Was du dafür brauchst:

– einen Zweig Rosmarin
– Kordel / evtl. Draht

 

Und so wird’s gemacht:

Formt aus dem Zweig Rosmarin einen Ring und bindet diesen einfach überlappend mit einem Stück Kordel zusammen. Die Enden des Kordels könnt ihr einfach zu einer kleinen Schleife zusammen  binden.
Falls euer Ring nicht ganz in Form bleiben möchte, könnt ihr den Zweig mit etwas Draht umwickeln und ihn so besser in Form bringen bzw. biegen.

 

 

Nun müsst ihr nur noch eure Tafel festlich decken und die Stoffservietten samt der Mini Rosmarin Kränze auf dem Tellern verteilen.

 

Dieses hübsche, schwarze Besteck habe ich mir bereits zu meinem Geburtstag im September gegönnt.
Schon lange stand es auf meiner Wunschliste… ich bin immer noch ganz verliebt.

Feiert ihr das Fest der Liebe ganz groß mit der ganzen Familienbande oder eher klein nur für euch?

Liebe Grüße, eure LENA

 

VERLINKT: CREADIENSTAG  I  DIENSTAGSDINGE I HOT

 

Dein Blog fehlt noch?

Jetzt Blog Anmelden


Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen, akzeptiere diese und erteile die in der Datenschutzerklärung aufgeführten Einwilligungen in die Verarbeitung und Nutzung meiner Daten.