Erdbeer-Ananas-Drink mit Acerola

Für Veganer geeignet
(für 2 Personen)
 
Das wird benötigt
200 g Erdbeeren
200 g frische Ananas
50 ml Schoenenberger Acerolasaft (Reformhaus oder Apotheke)
150 ml Coco juice
2 TL Grenadinesirup
2 Schnitze Ananas

{loadposition adsense_content_mediumrectangle}

 
So geht’s
Erdbeeren waschen und putzen, mit den gut gekühlten Ananasstücken, dem Acerolasaft und dem Cocossaft (ideal für jeden Smoothie) mit dem Rührstab oder im Mixer aufschäumen, mit Grenadinesirup süßen und in zwei große Longdrink-Gläser füllen. Jedes Glas mit einem Ananasschnitz dekorieren.
 
Pro Person: 123 kcal (515 kJ), 2,0 g Eiweiß, 0,7 g Fett, 25,5 g Kohlenhydrate 
 
Foto/Text: Wirths PR
 
 

Acerola

Die aus Mittel- und Südamerika stammende Acerolakirsche ist wohl die Frucht mit dem höchsten Vitamin C-Gehalt. Er beträgt bis zu 3000 mg pro 100 g Frucht. Die Früchte des immergrünen Strauchs sind etwa 1-3 cm groß, gelborange bis rot in der Farbe. Sie sind sehr saftig und schmecken säuerlich bis sehr sauer. Die Früchte verderben sehr schnell und werden deshalb bei uns nicht angeboten. Gefragt ist jedoch Acerolasaft, den es in Reformhäusern und Apotheken gibt (beispielsweise von Schoenenberger). Er ist ideal für die Stärkung des Immunsystems und auch für Zitrusfrucht-Allergiker geeignet. Bereits 2 TL des Acerola-Saftes decken den Tagesbedarf an Vitamin C.
 

Dein Blog fehlt noch?

Jetzt Blog Anmelden


Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen, akzeptiere diese und erteile die in der Datenschutzerklärung aufgeführten Einwilligungen in die Verarbeitung und Nutzung meiner Daten.