Feder-Shirt

Machen Sie aus einem schlichten T-Shirt ein „My Style“- Designer-Shirt der ganz persönlichen Art. Besonders auf dunklen Shirts sieht das Motiv super aus und ist ganz leicht nachzuarbeiten. {loadposition adsense_content_mediumrectangle}
 

Das wird benötig

45 040 00   Schablone „Federn“
38 483 610 My Style Textilfarbe, brilliant silber
38 483 568 My Style Textilfarbe, stahlgrau
39 400 00   Fein-Flitter
39 405 00   Fein-Flitter
 
Weiter:
38 329 00 Bügelpapier
38 493 00 My Style Spezial-Unterlage
38 024 00 Schablonenreiniger
 
Alle Materialien von RAYHER HOBBY, erhältlich im Fachhandel.
 
 

So geht’s

Multicolor-Technik (mit Rakel)
Legen Sie die Schablone (klebende Seite nach unten) auf die glatte, vorgewaschene (ohne Weichspüler) Textilie auf. Positionieren Sie sie an der gewünschten Stelle und drücken sie an. Legen Sie nun die My Style Spezial-Unterlage unter die Textilie. Tragen Sie die gewünschten Farbtöne oberhalb entlang des Motivs mit einer 0,5 – 0,7 cm breiten Linie abwechselnd auf die Schablone auf. Die quergestreifte Optik ergibt sich durch seitliches Auftragen der Farben. Vorsicht: Nicht über die Schablonenkante fahren.
 
Halten Sie die Schablone oben mit einer Hand. Ziehen Sie nun die Farbe mit der Rakel in einem 45° Winkel nach unten. Setzen Sie oben erneut an und ziehen die Rakel noch einmal nach unten. Bei der quergestreiften Technik ziehen Sie die Rakel seitlich über die Schablone. Mit dieser Methode bedecken Sie das ganze Motiv mit Farbe. Vorsicht: Nicht über die Schablonenkante fahren.
 
Ziehen Sie die Schablone vorsichtig von rechts nach links ab. Reinigen Sie anschließend die Schablone und den Rakel mit einem weichen Schwamm, Wasser und dem Reiniger für Schablonen und Pinsel.
 
Streuen Sie den Flitter in die noch feuchte Farbe.
 
Trocknungszeit: min. 24 Stunden
 
Legen Sie das Bügelpapier auf das Motiv und fixieren Sie es mit dem Bügeleisen (Stufe 2) von oben ca. 1-2 Minuten. Danach per Handwäsche waschen.
 

Tipp

Wenn das Motiv nicht ausreichend bedeckt ist, kann noch partiell an der entsprechenden Stelle Farbe aufgetragen werden. Ebenfalls mit der Rakel verteilen.
 
Quelle: rayher-hobby

Dein Blog fehlt noch?

Jetzt Blog Anmelden


Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen, akzeptiere diese und erteile die in der Datenschutzerklärung aufgeführten Einwilligungen in die Verarbeitung und Nutzung meiner Daten.