Klorollen-Ostereier

Dieser Beitrag wurde ursprünglich auf dieser Seite veröffentlicht

Ein einfacher und schneller Upcycling Basteltipp mit den Papp-Kernen von Toilettenpapier. Super geeignet als kleine Beschäftigung für Zwischendurch und auch als kleiner Ostergruß eine schöne Geschenkidee.

Ihr braucht:

Papp-Kerne / Rollen von Toilettenpapier (am besten unbedruckt)

Reste von Washi-Tapes / Klebebänder in unterschiedlichen Mustern & Farben, evtl. Spitzenborte aus Papier oder Stoff. Alternativ könnt ihr auch bunte Filzstifte oder Acryl Malfarben verwenden

Außerdem benötigt ihr noch einen Bleistift, Schere, Lineal oder Falzbein, Klebstoff und einen Rest Pappe für die Grundform

So geht’s:

Zuerst eventuelle Reste von Toilettenpapier komplett von den Klorollen entfernen. Dann die Rollen flach drücken – dabei könnt ein Lineal oder Falzbein verwenden, um damit die Kanten der Rolle mit einer streichenden Bewegung flach zu drücken. Die flachgedrückte Klorolle nun auf euren Papp-Rest legen und mit Bleistift die Grundform / Größe der Klorolle möglichst genau nachzeichnen und ausschneiden. Die Klorollen danach erst einmal beiseitelegen, denn nun bereitet ihr zuerst die Schablone mit der Ei-Grundform vor. Dafür eine Ei-Form auf den Papp-Rest vorzeichnen und ausschneiden oder gleich zuschneiden – dabei darauf achten, dass euer Ei unten einen geraden Abschluss behält und an den Seiten in einer Länge von ca. 2 – 3 cm genau an der Kante entlangläuft, damit die Vorder-und Rückseite von eurem Ei später verbunden bleibt. Nun zur Sicherheit die fertige Schablone noch einmal auf die flachgedrückten Klorollen auflegen und prüfen, ob alles passt und die Breite an den Seiten übereinstimmt.

TIPP: Sind eure Klorollen alle vom gleichen Hersteller? Falls nicht, dann können die Größen ggfs. unterschiedlich ausfallen und müsst ihr mehrere Schablonen erstellen. Geübte Bastler oder große Kids können natürlich auch ganz auf eine Schablone verzichten und die Klorollen nach dem Verzieren frei Hand zuschneiden 😉

Bevor ihr nun die Schablone auf die flachgedrückten Klorollen übertragt, müssen diese erst einmal verziert werden. Dafür könnt ihr nach Geschmack Klebebänder und Spitzenborten rundum ankleben, oder die Klorollen mit Acryl Malfarben oder Filzstiften verzieren.

Die Schablone auf die fertig verzierten Klorollen auf einer Seite auflegen und vorsichtig mit Bleistift die Eiform nachzeichnen und danach die Vorder- und Rückseite zusammen ausschneiden. Wichtig die Seiten müssen ein Stück verbunden bleiben, damit sich das Ei anschließend aufrecht hinstellen lässt!

Zum Abschluss die Eier im unteren Teil wieder vorsichtig in eine runde Form drücken, damit sie aufrecht hingestellt werden können. Die Ei Spitze (Vorder- und Rückseite) oben zusammenkleben und falls der Boden nicht gerade genug ist, diesen ggfs. nochmal etwas nachschneiden – fertig 🙂

Viel Spaß beim Nachbasteln wünscht euch eure Yvonne

Dein Blog fehlt noch?

Jetzt Blog Anmelden


Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen, akzeptiere diese und erteile die in der Datenschutzerklärung aufgeführten Einwilligungen in die Verarbeitung und Nutzung meiner Daten.