LAST MINUTE Adventskalender

Dieser Beitrag wurde ursprünglich auf dieser Seite veröffentlicht

DIY ADVENTSKALENDER

… mit IKEA KOMPLEMENT

 
Dieser Beitrag enthält Werbung für IKEA]
 
 
Ich nehme mir jedes Jahr auf neue vor zeitig mit den Adventskalenders zu beginnen, um euch die Ideen hier und auf Instagram als Inspiration zeigen zu können.
Leider haut das nicht immer so hin, wie ich mir das vorstelle…
 
 
Diese Idee für einen Adventskalender eignet sich aber auch super als Last Minute Idee und ist wirklich auch noch kurz vor knapp umzusetzen, deshalb gibt es heute noch diesen klitzekleinen Beitrag dazu.
 

 
 

Du brauchst:

– 24 Kleinigkeiten zum Füllen
– Geschenkpapier, -Tüten
– Adventskalenderzahlen
– Deko
 
 

Und so einfach geht’s:

Eigentlich ist diese Idee ja selbsterklärend… 

Ihr packt 24 kleine Päckchen, verseht diese mit den entsprechenden Nummern und bindet oder heftet sie mit Klammern an den IKEA* Aufhänger. Zum Schluss noch etwas Deko, zum Beispiel Tannenzweige und Kugeln, dran – schon ist der Adventskalender fertig und kann verschenkt werden.
 

 

 
Ich habe mich bei der Farbauswahl wieder an Schwarz, Weiß und Kraftpapier gehalten, denn diese Kombination finde ich wirklich stimmig und passt auch immer gut überall rein.
 
 
Alternativ könnt ihr die Päckchen auch einfach in eine kleine Kiste packen und daraus eine Adventsbox machen.
 

 

 
 
Was sagt ihr? 
Eine super einfache Idee und sieht doch echt schick aus oder?
 
 
Alles Liebe, eure LENA 

 
 
* [ unbezahlte Werbung für IKEA I Werbung ohne Auftrag ] 

Dein Blog fehlt noch?

Jetzt Blog Anmelden


    Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen, akzeptiere diese und erteile die in der Datenschutzerklärung aufgeführten Einwilligungen in die Verarbeitung und Nutzung meiner Daten.