Kleines Weihnachtsglas oder wo bitte geht´s zum Nordpol?

Dieser Beitrag wurde ursprünglich auf dieser Seite veröffentlicht

Hallihallo, ihr Lieben,

endlich mal wieder ein DIY auf dem Blog! Vorab, entschuldigt bitte die nicht besondere Qualität der Fotos, aber ich konnte mich immer noch nicht zu einem neuen Objektiv durchringen. Ich denke man kann aber trotzdem alles gut erkennen. Jetzt aber los…..
Das Lieblingskind mag in der Nacht immer noch gerne ein kleines Licht im Zimmer haben und so habe ich mir für die Weihnachtszeit ein Neues ausgedacht. Es ist ganz leicht nachzumachen und ist ein witziger Hingucker nicht nur für´s Kinderzimmer.

Alles was man braucht ist:

ein großes Schraub- oder Weckglas mit tiefem Deckel,
Kunstschnee oder Watte,
Heißklebe-Pistole,
eine kleine Flocken-LED-Lichterkette mit Batteriebetrieb,
einen rot/weiß-gestreiften Papierstrohhalm,
weitere Deko (Spielzeugauto, Tanne nach Wunsch),
eine Schere, einen Drucker
und die ausgedruckten Papierschilder.

Die Schilder nach Wunsch ausdrucken. Ja, ähm, wer genau hinschaut, findet auf meinem ausgedruckten Schildern einen Schreibfehler. Der böse Fehlerteufel hat ein „E“ geklaut und natürlich hatte ich alles schon festgeklebt als es mir auf gefallen ist! Auf der Vorlage ist es korrigiert und ich hab auch die Schrift gleich nochmal in eine schönere ausgetauscht. Zum Ausdrucken gibt es auch leere Schilder, so das jeder sich eigene Orte erstellen kann wenn er mag. Diese nun mit dem Heißkleber auf dem Strohhalm befestigen. Den fertig beklebten Halm wiederum mit dem Kleber auf dem Boden des Glases gut befestigen. Nach dem Auskühlen die Watte/Kunstschnee auf dem Boden verteilen. Die Lichterkette wird am Dosendeckel gut verklebt. Evtl. den Draht der Kette etwas zurecht biegen, so das sie dort hängt wo ihr möchtet, wenn ihr den Deckel aufschraubt. Achtet beim Aufkleben des Batteriefachs unbedingt auf die richtige Seite, damit Ihr die Batterien bequem auswechseln könnt! Ich hab noch das obligatorische Auto mit der Tanne dazu gestellt. Manch einer kann es nicht mehr sehen, für mich gehört es mittlerweile zu Weihnachten dazu.
Das Licht anmachen, Deckel drauf und fertig!

Die Vorlage könnt ihr HIER runterladen.

Habt´s fein, Michéle

Dein Blog fehlt noch?

Jetzt Blog Anmelden


Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen, akzeptiere diese und erteile die in der Datenschutzerklärung aufgeführten Einwilligungen in die Verarbeitung und Nutzung meiner Daten.