Ostereier färben mit Reis

Dieser Beitrag wurde ursprünglich auf dieser Seite veröffentlicht

 

Ostern steht vor der Tür und wie immer kommt meine Ostereier Idee doch erst auf den letzten Drücker auf den Blog…

 
 
Schon früh stand für mich fest, dass ich in diesem Jahr das Färben mit Reis testen wollte. Jeder von euch, der sich bisher darüber noch keine Gedanken gemacht – diese Idee geht so einfach und schnell, dass man sie noch am Ostersonntag umsetzten könnte…
 
 
ALLES WAS IHR BENÖTIGT:
 
– gekochte Eier, am besten weiße
– Lebensmittelfarbe
– Reis
– eine Box mit Deckel, alternativ einen Zip-Beutel
– Holzstäben zum Umrühren
 
 
UND SO WIRD’S GEMACHT:
 
STEP I: Gebt drei bis vier Esslöffel Reis in eure Box. Färbt den Reis mit ein paar Tropfen der Lebensmittelfarbe und mischt das Ganze mit dem Holzstäben durch.
 

 

 
STEP II: Legt ein Ei in die Box und verschließt diese mit dem Deckel. Nun geht es ans Schütteln, schüttelt die Box mit dem Reis und dem Ei vorsichtig durch, bis euer Ei überall Farbe angenommen hat. Ist die Farbe zu trocken bzw. hat der Reis schon zu viel Farbe aufgenommen, könnt ihr noch ein paar Tropfen Wasser hinzu geben. 
Je feuchter der Reis ist, desto farbintensiver werden eure Ostereier.
 

 

 
STEP III: Nehmt das Ei heraus und legt es auf ein paar Reiskörner zum Trocken. Nun könnt ihr mit dem nächsten Ei genauso verfahren. Wichtig: Immer nur ein Ei in die Box geben!
Lasst die Ostereier gut trocken.
 
Sind die Eier getrocknet, kann man den Vorgang auch noch mit einer zweiten Farbe wiederholen.
 
 
Färbt ihr eure Eier für Oster jedes Jahr gleich oder seid ihr auch immer mal auf der Suche nach etwas Neuem? 
Ich persönlich finde es immer spannend jedes mal etwas Neues zu testen…
 
Ich wünsche euch schöne Osterfeiertage – genießt die freien Tage!
 
Liebe Grüße, eure LENA
 
 
 
VERLINKT: CREADIENSTAG

Dein Blog fehlt noch?

Jetzt Blog Anmelden


    Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen, akzeptiere diese und erteile die in der Datenschutzerklärung aufgeführten Einwilligungen in die Verarbeitung und Nutzung meiner Daten.