Lesekissen mit Jacquard-Bändern

Dieser Beitrag wurde ursprünglich auf dieser Seite veröffentlicht

Lesekissen mit Lesezeichen und Tasche

Heute zeigen wir Dir, wie Du ganz einfach ein wunderschönes Lesekissen nähen kannst. Das Kissen hat ein praktisches Fach für Dein Lieblingsbuch und sogar ein Lesezeichen, damit Du immer weißt an welcher Stelle das Abenteuer weitergeht.
Gemütlicher könnte Lesen kaum sein 🙂
Viel Spaß bei Deinem neuen Projekt!

Größen: 38 x 38 cm
Zeitaufwand: ca. 90 min
Schwierigkeitsgrad: 3 Sterne = gute Vorkenntnisse

MATERIAL

Stoffe für das rote Kissen (Kissen 1)

Voile – morning glory 45 cm

Stoffe für das blaue Kissen (Kissen 2)

Popeline, feine Webstreifen, angel falls/weiß 45 cm

Weitere Materialien für die Kissen

Spitzenband Vigo für Kissen 1+2 225 cm
Spitzenband Lugo für Kissen 1+2 45 cm
Spitzenband Salamanca für Kissen 1+2 45 cm
Band Lugo Kissen 1 45 cm
Webband Vergissmeinnicht Text Kissen 1 90 cm
Webband Vergissmeinnicht Blüte Kissen 1 45 cm
Webband Vergissmeinnicht breit Kissen 1 45 cm
Webband Text Kissen 2 90 cm
Webband Vergissmeinnicht Blüte Kissen 2 45 cm
Webband Vergissmeinnicht breit Kissen 2 45 cm
Webband Blumenranke Kissen 2 45 cm
Einen farblich passenden nahtverdeckten Reißverschluss.

ZUSCHNITT

  • 2 x 40×40 cm für die Vorderseite und die Tasche
  • 1 x 37×40 cm für die Rückseite
  • 1 x 5×40 cm für den nahtverdeckten Reißverschluss
  • Alle Teile im rechten Winkel zuschneiden.

Die Nahtzugabe beträgt 1cm und ist in diesen Maßen enthalten.

 

VERARBEITUNG

  • Die Vorderseite zuschneiden 2x 40x40cm und für die Rückseite 37x40cm und 5x40cm ausschneiden.
  • 1x 40×40 cm mittig in den Bruch bügeln, dient als Tasche.
  • Die erste Borte direkt am oberen Rand der Tasche aufsteppen, die nächste nun 3cm weiter unten, die restlichen Borten und Bänder nun füßchenbreit aufsteppen.
  • Die Tasche mit den Borten nun auf die Vorderseite legen und die untere Kante versäubern.
  • An der Vorderseite oben die Mitte für das Lesezeichen markieren
  • Eine Borte rund um die Vorderseite des Kissens nähen, sodass man diese Borte, wenn das Kissen gewendet ist, an der Außenkante sieht.
  • Nahtverdeckten Reißverschluss einarbeiten
  • Die Teilungsnaht für den Reißverschluss versäubern
  • Zu den beiden Außenkanten 6cm abmessen und den Reißverschluss einarbeiten
  • Diesen Reißverschluss mit einem Spezialfüßchen mittig in die Teilungsnaht einarbeiten. Der Reißverschluss sollte 6cm vor der Kante enden.
  • Die Endstücke bis zum Reißverschluss schließen.
  • Die Kissenteile aufeinander legen und rundum verstürzen. Unbedingt vorher den Reißverschluss öffnen.
  • Beim verstürzen das Lesezeichen in die obere Mitte mit einfassen. Das Kissen wenden.
  • Die Ecken des Kissens mit der Borte an der Borte abnähen, sodass die Ecken an der Borte einen schöne Form bekommen.

Das fertige Modell nochmal bügeln.

 

Fertig:)

 

Dein Blog fehlt noch?

Jetzt Blog Anmelden


    Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen, akzeptiere diese und erteile die in der Datenschutzerklärung aufgeführten Einwilligungen in die Verarbeitung und Nutzung meiner Daten.